Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

1
(12 Einträge total)

#12   Beate18.09.2015 - 13:25
Wieder einmal ein liebes Hallo von Beate mit den 6 Fellnäschen:
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines, das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein, war Teil Eurer Menschen Leben, darum wird dies eine Blatt allein, Euren Menschen immer schmerzlich fehlen.
Lieber Maxi und Charly, eines ist gewiss:
Von Gott habt Ihr das Katzenrecht, das Euch nach irdischem Getümmel, nach Sorgen, Zärtlichkeit, Gefecht, ein Kuschelplätzchen schafft im Himmel!!

#11   Beate28.08.2015 - 13:04
Hallo, immer noch viel Beileid zum Verlust Eurer Katzensternchen. Jedes einzelne Tierwesen ist eine große und schöne Bereicherung für das Himmelszelt. Die liebende Erinnerung an Eure lieben Katzenkinder wird immer allgegenwärtig sein.
Liebe Grüße von Beate mit Ihren 6 Katzensternchen: Lucky, Mirko, Ofelia, Sinuto, Emmy und Xaver.

#10   DaaniE-Mail25.02.2015 - 12:43
Hallo. Ich kann Euren Schmerz so gut nachempfinden. Habe innerhalb von 5 Wochen 2 Katzen gehen lassen müssen. Ich bin untröstlich und verstehe die Welt nicht mehr. Vor allem, weil sie Beide nicht mal ein Jahr alt waren. Ich hoffe, ihr habt mittlerweile den größten Schmerz überwunden!? Und die tollen Erinnerungen kommen immer mehr durch.....

#9   Kevin StenzelE-Mail21.06.2013 - 18:12
Ich wette es werden wieder samtpfoten zu euch finden. Ich konnte es mir auch nicht vorstellen aber man liebt auch neue mäuse, anders, aber mit der selben hingabe.

alles gute

#8   Michael WernerE-Mail31.03.2013 - 14:05
Hallo ihr Lieben, ich selber mag kleine Gedichte. Für eure Katzen schreibe ich: "Alles was schön ist bleibt auch schön, wenngleich es auch welkt und unsere Liebe bleibt Liebe selbst wenn wir sterben". Eine wünderschöne Homepage habt ihr da für Maxi und Charly. Einen lieben Gruß

#7   Ronald FreitagE-Mail04.10.2012 - 13:28
Ihr Lieben,
ein Tier zu verlieren ist schon schlimm,aber gleich zwei innerhalb kurzer Zeit muß die Hölle sein.Ich fühle mit Euch, habe doch auch ich vor 6 Monaten nach über 16 Jahren meinen geliebten Spatz Puschel verloren.Ich kämpfe mit mir,ob ich einer neuen Fellnase ein neues Zuhause geben soll.Aber die Angst,das noch einmal mit durchmachen zu müssen ist so groß.Und die Trauer ist auch noch allgegenwärtig.Ich wünsche Euch viel Kraft und alles Gute!!!
Ronald Freitag

#6   TanjaHomepage07.06.2012 - 13:45
Deine beiden waren wunderschön.Es tut sehr weh wenn das geliebte Tier stirbt, denn sie sind nicht einfach nur Tiere, sondern Familienmitglieder.
Alles Gute


#5   susanne bodenburgE-Mail09.04.2012 - 03:41
denke an euch...teile den schmerz und das unfassbare...wir können es bis heute nicht verstehen...warum...suzan

#4   Ursula NeitzE-Mail19.01.2012 - 22:33
Was für eine schöne Erinnerung!

Ich fühle mit euch.

Liebe Grüße

Ulla Neitz


#3   Higgins11.08.2011 - 00:59
Hallo ihr Lieben......
Wie schwer ist es doch zwei so liebe ... Familienmitglieder..... zu verlieren?!...
Wir haben unseren Birmakater nach siebzehn Jahren langer Krankheit ( Nierenleiden) usw. einschläfern müssen. es tat so weh.! aber in kurzer Zeit zwei geliebte Tiere zu verlieren ist schreklich. wir wünschen alles liebe und hoffentlich bald eine schöne Zeit mit einem neuen lieben Stubentiger oder so!!!!!!
Alles Liebe Gisela

#2   GabiE-Mail09.08.2011 - 11:37
Es ist schrecklich in so kurzer Zeit zwei Tiere zu verlieren....aber auch ich mußte in nur 9 Monaten drei Tiere gehen lassen....ich kann euren Schmerz so nachempfinden...

Erst ging mein kleiner Strandstreuner am 02. Novermber 2010 (kleiner Zwergpudel) dann am 27. Januar 2011 meine Luzy....ein kleines rotes Katzenmädchen und jetzt am 14. Juli 2011 auch noch meine Leila mein Boxermädchen....ich hatte sie auch fast 12 Jahre und Luzy 8 Jahre....

Ja, es tut mehr als weh und es ist einfach nur grausam in so kurzer Zeit seine geliebten Tiere zu verlieren....

Ganz liebe Grüsse Gabi

#1   A. Schenkel13.07.2011 - 11:30
Mein Mitgefühl und meinen Respekt für Euer Sternenkind!!!

Unsere Maus Josie, gerufen TiTi, ist ebenfalls 15 Jahre alt und "im Auftrag" unterwegs ...
Auch sie ist schwer erkrankt und hat sicherlich nur noch kurze Zeit auf Erden zu leben.

Unser Herz ist schwer und die Vorstellung ihres Todes erdrückend.
Wir lieben diese alte dickliche schwarze Katze genau wie Ihr Euren Maxi geliebt habt werte Mitmenschen!!!


Herzliche Grüße,

A. Schenkel aus Weinstadt in BW

1
(12 Einträge total)


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!